Lade Veranstaltungen

Ducking Punches

Final Tour - Support: We Bless This Mess
https://www.duckingpunches.com

Einlass: 19.00 Uhr

zum Ticketschop

Ursprünglich war Ducking Punches ein akustisches Soloprojekt des Gitarristen und Sängers Dan Allen, das er als Ventil für sein Songwriting nutzte, nachdem sich seine vorherige Band aufgelöst hatte und entwickelte sich schließlich zu einer fünfköpfigen Band.
Da Allen ein fester Bestandteil der britischen Punkszene ist (insbesondere in seiner Heimatstadt Norwich), dauerte es nicht lange, bis sein selbstbetiteltes Debütalbum Mitte 2010 das Licht der Welt erblickte. Eine Sammlung akustischer Hymnen, die sich von Frank Turner und Billy Bragg sowie den Wurzeln des britischen Folk inspirieren ließen, wies den Weg in Richtung Folk-Punk, den Allens Band schließlich einschlagen sollte.
Ein Jahr später erschien die EP „Put the Bottle Down, Chinaski“ auf dem Cambridge D.I.Y. Label Aaahh!! Real Records veröffentlicht, die zwar den akustischen Sound des Debüts beibehielt, aber durch die Hinzunahme von Josie Clouting an der Violine und Pete Wright am Schlagzeug eine weitere Dimension erhielt.
Eine zweite EP, „I Am Arturo Bandini“ erschien 2012 auf dem britischen Indie-Label Lockjaw Records und setzte den nun voller klingenden Sound von Ducking Punches fort. Eine Split-EP mit Curves and Nerves erschien bei Aaahh!! Real Records und nach einer Reihe von Ducking Punches-Live-Shows in Großbritannien und Europa ging Allen als Gitarrist von Frank Turner auf Tour, nachdem sich Turner am Rücken verletzt hatte. In diesem Jahr ging die Band auch ins Studio, um das zweite Ducking Punches-Album mit den neuen Mitgliedern Cal Hudson an der Gitarre, Sophie Porter am Bass und Serge Tauroza an der Violine aufzunehmen. „Dance Before You Sleep“ wurde Anfang 2014 veröffentlicht, wobei das Quintett nicht nur für das Album, sondern auch für seine mitreißenden Live-Shows gelobt wurde, die den Rest des Jahres über andauerten. Mitte 2015 kehrten Ducking Punches ins Studio zurück, um ihr drittes Album zu schreiben und aufzunehmen. Ursprünglich sollte es über PledgeMusic veröffentlicht werden, aber Ende 2015 gaben die Bandmitglieder bekannt, dass sie bei Xtra Mile unterschrieben hatten, und „Fizzy Brain“ wurde Anfang 2016 veröffentlicht.

Tickets bekommt ihr in der Rampe oder direkt in unserem Ticketshop.